top of page
  • Pauline

WIE FÖRDERN MODERNE UNTERNEHMEN ERFOLGREICH MOBILES ARBEITEN?

Die moderne Arbeitswelt ist im Wandel. Mit dem Aufstieg des digitalen Zeitalters haben sich auch unsere Arbeitsgewohnheiten verändert. Workations und mobiles Arbeiten sind nicht mehr nur Trends, sondern feste Bestandteile vieler Unternehmen. Doch wie unterstützen erfolgreiche Firmen diese Arbeitsmodelle?

Zusammenhalt im Unternehmen

Hier sind fünf Schlüsselstrategien: 1. TECHNOLOGIE FIRST: STARKE TECHNOLOGISCHE INFRASTRUKTUR

Eine starke technologische Infrastruktur ist das A und O. 🔐 Moderne Unternehmen investieren in Tools für eine erfolgreiche remote-Kommunikation und Kollaboration, um Teams auch unterwegs optimal zu vernetzen. Kommunikationstools:

  • Slack bietet Chat-Funktionen, Kanäle für spezifische Projekte und Integrationen mit anderen Tools.

  • Zoom und Microsoft Teams sind führend bei Videokonferenzen und ermöglichen virtuelle Meetings fast wie im realen Büro.

Projektmanagement- und Kollaborationstools:

  • Asana und Trello bieten Plattformen für Aufgabenmanagement, die die Zusammenarbeit und Produktivität steigern.

  • Monday.com erlaubt die Anpassung von Workflows und zentralisiert die Projektverwaltung.

Cloud-Speicher und Dokumentenmanagement:

  • Google Drive und Dropbox Business bieten sichere Speicheroptionen und vereinfachen das Teilen und Bearbeiten von Dokumenten.

CRM- und Vertriebstools:

  • Salesforce oder auch Hubsport ermöglichen die Verwaltung von Kundenbeziehungen, Vertrieb und Marketingaktivitäten. Zudem gibt es auch die Möglichkeit Tools mit Automatisierungsfähigkeiten zu arbeiten.

 

2. FLEXIBLE ARBEITSRICHTLINIEN

Flexible Arbeitsrichtlinien sind essentiell, um Workations und mobiles Arbeiten zu ermöglichen. Unternehmen wie GitLab und Buffer haben vollständig auf Remote-Arbeit umgestellt und bieten ihren Mitarbeitern dadurch maximale Flexibilität. Diese Firmen setzen auf klare Richtlinien bezüglich Arbeitszeiten und Ergebniserwartungen, wobei sie gleichzeitig die Autonomie und Selbstverwaltung der Mitarbeiter fördern.


 

3. TRAINING UND UNTERSTÜTZUNG

Selbstmanagement und digitale Kommunikation:

  • LinkedIn Learning und Coursera bieten Kurse zu Themen wie Zeitmanagement, effektive Remote-Kommunikation und Selbstorganisation.

  • Mind Tools bietet Ressourcen zur Entwicklung von Führungsqualitäten und persönlichen Kompetenzen.

  • reteach ermöglicht einen schnellen, einfachen und intuitiven Aufbau einer digitalen Schulungsplattform für dein Unternehmen. Eigene Lerninhalten können hier erstellt, Mitarbeiter effektiv geschult und kostenpflichtige Kurse für Kunden angeboten werden.

Technologietrainings:

  • Firmen wie Google und Microsoft bieten spezifische Schulungen für ihre Produkte, um sicherzustellen, dass Teams das Maximum aus den Tools herausholen.

 

4. GESUNDHEITS- UND WOHLFÜHLPROGRAMME

Mentale Gesundheit und Stressmanagement:

  • Headspace und Calm bieten Meditation und Achtsamkeitstrainings, die zur psychischen Gesundheit der Mitarbeiter beitragen.

  • Einige Unternehmen bieten auch Partnerschaften mit Fitness-Apps wie MyFitnessPal oder Strava an, um physische Gesundheit zu fördern.

Förderung von Work-Life-Balance:

  • Unternehmen wie Salesforce bieten "Wellbeing Days" an, um Mitarbeitern zusätzliche Erholung zu ermöglichen.

 

5. FEEDBACK-KULTUR UND REGELMÄßIGE CHECK-INS

Die Aufrechterhaltung einer starken Feedback-Kultur ist entscheidend, um die Effektivität von mobilem Arbeiten zu gewährleisten. Tools wie 15Five ermöglichen regelmäßige Check-ins und Feedback-Sessions. Die Integration von mobilen Arbeitsmodellen und Workations ist mehr als nur ein Trend. Es ist eine Evolution in der Art und Weise, wie wir über Arbeit, Produktivität und Mitarbeiterzufriedenheit denken. Unternehmen, die in die richtigen Tools investieren, flexible Arbeitsrichtlinien einführen und ihre Teams durch gezielte Trainings und Wohlfühlprogramme unterstützen, sind nicht nur für die Herausforderungen der heutigen Arbeitswelt gerüstet, sondern gestalten diese aktiv mit.



0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page